Über mich

Neben meiner wissenschaftlichen und publizistischen Tätigkeit arbeite ich seit Jahren für shapeimage_1Rundfunk- und TV-Anstalten als Off- und Voice-Over-Sprecher – hauptsächlich für politische und historische Dokumentationen, spreche Werbespots, Hörbücher, deutsch- und englischsprachige Imagefilme für große Unternehmen und präsentiere mit großer Freude gemeinsam mit Musikern – so z.B. mit der Berliner Gruppe ebelmusic* – literarisch-musikalische Collagen (vgl. LESUNGEN).

http://ebelmusic.de

Verzeichnis der Veröffentlichungen:

https://www.slm.uni-hamburg.de/iaa/personen/ehemalige-emeriti/gutknecht-christoph.html

Forschungsbereiche:

Außer Übersetzungen und Bearbeitungen klassischer Werke britischer Linguisten (u.a. von David Crystal, Frank Palmer, Robert Henry Robins, John Lyons, Terence J. Reed) habe ich eine Vielzahl von Publikationen zur kontrastiven Linguistik und Übersetzungswissenschaft vorgelegt – in den USA u.a. (gemeinsam mit L. Rölle) die 1996 bei State University of New York Press erschienene Monographie „Translating by Factors“.

Herausgebertätigkeit:

Ich war langjähriger Mitherausgeber der Reihe Hamburger Phonetische Beiträge – Untersuchungen zur Phonetik und Linguistik sowie Herausgeber der Schriftenreihen Forum Linguisticum und Anglo-American Forum (Frankfurt a.M., Bern, New York).