Archiv für den Monat: Juni 2015

Wort des Monats Juni 2015 Techtelmechtel

Das umgangssprachliche Lexem, das ursprünglich „Zank“, „unerlaubter Kunstgriff“ oder „Durchstecherei“ und erst wesentlich später „Liebelei“ bedeutete, ist wegen seines jüdischen Gepräges, vor allem wegen der Reduplikation, auch dem Nahbereich des Masematte-Wortschatzes zuzuordnen. Zweifellos war und ist die Reimdoppelung im mündlichen Jiddisch beliebt, auch wenn „Techtelmechtel“ in Wortverzeichnissen fehlt.

(E?)(L?) http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/22245
Vgl. Christoph Gutknecht: »Vom Zank zur Affäre: Wie das ›Techtelmechtel‹ zum Synonym für Liebelei wurde«, in: Jüdische Allgemeine, 70. Jg., Nr. 20 v. 13.5.2015, S. 17.